Stillen führt dazu, dass die Mutter schneller wieder zu ihrer alten Figur zurückfindet.
Stillen kann einer Mutter ein tiefes Gefühl von Befriedigung und Wertschätzung geben, wenn sie erlebt, wie ihr Kind mit ihrer Milch wächst und gedeiht.Ich will auch gar nicht wissen, was war, was ist, was wird, dich bloß spüren, nie verlieren, Du bist die Frau, die in meinem Leben wieder was bewegt.Du bist die Frau, die macht, dass mein Herz wieder schneller schlägt, die mir in jeder Nacht meine Freiheit wieder gibt.Und dann kann ich, die Frau an meiner Seite sehen.Ich glaub an dich, vielleicht sah ich nie ganz ein, was dich bewegt - und du warst allein, der Alltag machte uns stumm du warst da - ich fragte nicht mehr?Warum?Hebammenmeinung, abschließend glaube ich, dass die Habenseite einer Stillenden deutlich gefüllter ist als die Sollseite.Und sich mit mir schlafen legt.Ich dachte, ich kenn dich gut und wusste doch von dir nicht genug.Und ich kämpfe dafür, dass ich dich nicht verlier ich bin die Frau, die dich liebt.Vielleicht sah' ich nie ganz ein.Ich glaub' an dich.Und wusste doch, von dir nicht genug, trotzdem gehör' ich zu dir.Die wünsch ich mir Heut Nacht.
Und er rät mir endlich Heim zu gehen.
leider lügst du nicht gut, erst saß ich da wie betäubt, dann hab ich geheult - doch ich tu mir nicht leid.




Und dass dieser Eindruck umso größer wird, je älter das Kind ist.Denn alle eingesetzten Mühen verblassen, aber die Investition in die eigene und die Grundgesundheit des Kindes bleibt.Eine Frau, die stillt, muss keine Fläschchen vor- und nachbereiten, kein Milchpulver einkaufen und kein Geld für.Stillen verringert nachgeburtliche Blutungen durch eine gute Rückbildung der.Stillen gibt der Mutter das Gefühl, für ihr Kind wichtig und nicht so leicht ersetzbar zu sein.Gebärmutter und reduziert somit den nachgeburtlichen Blutverlust.Refrain: Ich bin die Frau, die dich liebt und das macht mich sehr stark, auch wenn die Nacht dich besiegt - ich wart auf den Tag, wenn das Glück uns verlässt, halt ich die Scherben noch fest.Du warst da, ich fragte nicht mehr warum, ich dachte, ich kenn' dich gut.Es ist ne lange Nacht gewesen, doch es war, wieder mal sehr schön.Strophe 1: Seit Stunden schon, steh ich am Tresen.




[L_RANDNUM-10-999]